Klasse A1

<- Führerscheinklassen Motorrad

Klasse A1

Mit der Klasse A1 können Krafträder mit einem Hubraum von bis zu 125 cm³ und einer Motorleistung von nicht mehr als 11kW gefahren werden. Das Leistungsgewicht darf 0,1 kW/kg nicht überschreiten.

Außerdem dürfen dreirädrige Kraftfahrzeuge, mit symmetrisch angeordneten Rädern, einem Hubraum von mehr als 50 cm³ und einer Leistung von bis zu 15 kW, gefahren werden.

In der Klasse A1 ist die Klasse AM eingeschlossen.

Um die Fahrerlaubnisklasse zu erwerben, ist ein Mindestalter von 16 Jahren vorgeschrieben.

Ausbildung

Die Ausbildung erfolgt in Theorie und Praxis.

Theorie
  • 12 Doppelstunden Grundstoff bei Ersterwerb

ODER

  • 6 Doppelstunden Grundstoff bei Erweiterung
  • 4 Doppelstunden klassenspezifischer Zusatzstoff
Praxis
  • Grundausbildung
  • Überland 5 Fahrstunden
  • Autobahn 4 Fahrstunden
  • Dunkelfahrt 3 Fahrstunden

Schreibe einen Kommentar